zurück

2017

Annika Steinke

Patin: Nathalie Weiner

Annika ist eine alleinerziehende Mama von zwei süßen Jungs (Zwillinge). Sie hat für mich alles was eine Krankenschwester mit Herz haben muss. Sie hat ein ganz besonderes Einfühlungsvermögen und bringt die Menschen zum lächeln. Sie war meine Kollegin und hat mir durch alle Höhen und Tiefen geholfen. Zudem ist sie nun seit 10 Jahren meine beste Freundin. Sie führt eine super Anleitung bei den Auszubildenen und Praktikanten durch. Ich habe das Gefühl wenn sie ein Bewohner Zimmer betritt geht die Sonne auf. Es gibt so viele Geschichten die ich über sie erzählen könnte, was sie alles bei und mit Bewohnern erreicht hat. Ich versuche mich etwas kurz zu halten und ein paar hier zu schreiben. Es gab eine Bewohnerin die mit einem Hund eingezogen ist, dieser war herzkrank. Die Bewohnerin könnte sich nicht mehr um ihren Hund kümmern, somit ging Annika mit dem Hund raus und fütterte ihn. Als der Hund aus finanziellen Gründen der Bewohnerin ins tierheim musste übernahm Annika die Patenschaft für den Hund der später dann auch an tolle Menschen vermittelt wurde. Ebenso nahm sie eine Katze auf die eine Bewohnerin gehörte die verstorben ist. Es gab auch Bewohner die psychisch erkrankt sind und Schwierigkeiten haben Menschen an sich ran zu lassen, Annika hat das Talent Kontakt auf zu bauen sodass diese sich pflegen lassen und am gesellschaftlichen Leben Teil nehmen. Also sie hat nicht nur ein Herz für Menschen sondern auch für Tiere. Sie hat es nicht leicht allein mit zwei Jungs (7 Jahre die beide ihre Handicaps haben) und einen Beruf. Sie meistert es und ist zudem noch für einen da. Ich würde mich sehr freuen wenn sie unter den ersten drei kommen würde, so bekommt sie ein grosses Danke zurück. Ich finde im Grunde haben alle pflegekräfte für Ihre Arbeit ein großes Dankeschön verdient.

zurück

Nominieren ButtonNominieren Button