Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow

Nominiert eure PflegerInnen des Jahres

Herz & Mut zeichnet Pflegekräfte aus, die sich durch ihre positive Einstellung, fundiertes, angewendetes Fachwissen und außergewöhnlichen Mut in ihrem Beruf hervortun! Es gewinnt nicht die Anzahl der Geschichten sondern die aussagekräftigste Geschichte über eine Pflegekraft. Um der Jury einen möglichst umfangreichen Eindruck zu verschaffen, braucht sie Infos über die persönliche Geschichte hinaus – dabei helfen die 4 Fragen am Ende des Formulars.

Jetzt Nominieren

Mach‘ den ersten Schritt

JEDER kann eine Pflegekraft nominieren. Aber warum solltest Du das überhaupt tun?

Pflege geht JEDEN an! Früher oder später haben wir alle Berührungspunkte mit ihr. Euch, die damit professionell zu tun haben, ist das bewusster, wie der übrigen Bevölkerung.
Das bewirkt deine Nominierung bei Herz & Mut:

 

Einrichtungen & Führungskräfte

Einrichtungen & Führungskräfte

Mehr Infos

Abteilungsleitung & Pflegedienstleitung

Abteilungsleitung & Pflegedienstleitung

Mehr Infos

Fachkraft & KollegInnen

Fachkraft & KollegInnen

Mehr Infos

Privatpersonen & PatientInnen

Privatpersonen & PatientInnen

Mehr Infos

Was ist zu tun?

Was ist zu tun?

Erzähle die Geschichte deiner Pflegekraft um sie als „PflegerIn des Jahres“ zu nominieren!

Erzähle uns von inspirierenden Personen in der Pflege, die dich berührt, motiviert oder unterstützt haben – seien es NachbarInnen, FreundInnen, Verwandte oder KollegInnen. Vielleicht bist Du selbst gepflegt worden?

Deine Nominierung ermöglicht es, ihnen Wertschätzung zu schenken und sie als Sieger sogar auf eine Bühne zu stellen. Wir senden dir eine Nominierungsurkunde zur persönlichen Übergabe. So hast du direkt etwas in der Hand, wenn du die gute Neuigkeit überreichst! Danach hat dein Kandidat die Chance, von einer Fachjury ausgewählt zu werden und einen der Preise im Gesamtwert von über 10.000€ zu erhalten.
Teile deine einzigartige Geschichte jetzt!

Wie kannst du nominieren

Wie kannst du nominieren

Erzähle uns deine Geschichte in unserem Nominierungs-Formular. Je nachdem welche Beziehung Du zu Deiner Pflegekraft hast (professionell, persönlich) ist deine Geschichte natürlich von dieser geprägt. Lass Dir von den folgenden vier Fragen dabei helfen, welche Themen angesprochen werden sollten, damit die Jury sich ein möglichst umfassendes Bild machen kann:

  1. Was veranlasst DICH diese Geschichte über Deine Pflegekraft zu schreiben - In welchem Verhältnis stehst Du zu ihr?
  2. WAS hat Deine Pflegekraft in der Situation, die Du beschreibst, getan
  3. WIE hat die Pflegekraft in deiner Geschichte „besonders“ gehandelt? Was ist Dir als „besonders“ aufgefallen?
  4. WARUM ragt dieses Handeln Deiner Pflegekraft in dieser Situation in Deinen Augen heraus?
Was passiert als nächstes?

Was passiert als nächstes?

Fülle das Online-Formular aus und erzähle uns die Geschichte deiner Herzensperson. Du kannst auch mehrere Menschen mit Herz & Mut nominieren! Hierfür registriere Dich einfach im Verlauf der Nominierung. Somit bleiben Deine Daten gespeichert und Du kannst sehen, wen Du schon alles nominiert hast.

Sobald Du eine Nominierung abgeschlossen und abgesendet hast, bekommst du einen QR Code (Bild-Code) per eMail. Speichere Dir diesen unbedingt! Denn der muss rechtzeitig zu Deiner Pflegekraft, damit diese ihre Teilnahme damit bis zum 07. März bestätigen kann. Am besten machst Du das zusammen mit der Urkunde, die kurz darauf per Post bei Dir ankommt. Mit dieser Urkunde überreichst Du nun symbolisch die Wertschätzung und feierst Deine Pflegekraft. Mach etwas Besonderes draus. (Und schicke uns gerne ein Foto oder Video davon).

Unsere unabhängige Fachjury wird dann den Pfleger oder die Pflegerin des Jahres bestimmen. Die GewinnerInnen werden nach der Jurysitzung von uns kontaktiert und am 11. Mai, auf der Preisverleihung ausgezeichnet.

Wer steckt dahinter?

Wer steckt dahinter?

Jobtour medical ist ein medizinischer Personaldienstleister, der für seinen aussergewöhnlichen Ansatz 2015 mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis für „pflegebezogene Wertschätzung in der Zeitarbeit“ ausgezeichnet wurde.

2016 hat die geschäftsführende Inhaberin Mirjam Rienth die Initiative „Pflege ist Herz & Mut“ ins Leben gerufen, um der Pflege auch außerhalb der eigenen Reihen mehr Wertschätzung zuteil werden zu lassen! 2019 wurde Jobtour erneut ausgezeichnet und hat in einem bundesweiten Wettbewerb von Great Place to Work, Platz 1 als Arbeitgeber im Bereich „Gesundheit und Soziales“ belegt.

Gemeinsam mit ihrem Herz & Mut Team hat Mirjam Rienth noch Einiges vor, um der Pflege die verdiente Bühne in Deutschland zu geben und sie ins rechte Rampenlicht zu rücken.

Willkommen auf der Seite der Sieger!

Gesamtpreise im Wert von 10.000€

Wenn du zu den Top 3 PflegerInnen des Jahres gehörst, erwartet dich nicht nur die Preisverleihung und der damit verbundene Award. Du erhältst auch einen dotierten Preis, den du ganz nach deinen Wünschen verwenden kannst. Vielleicht möchtest du eine Reise unternehmen, einen langgehengten Traum erfüllen oder einfach mal etwas Aufregendes ausprobieren.

Darüber hinaus laden wir dich und deinen Nominierungs-Paten zur Preisverleihung im Mai inklusive Anreise und Übernachtung ein. Gemeinsam könnt ihr deinen Erfolg feiern und die Geschichte, die zu deiner Nominierung geführt hat, teilen. Wir danken dir bereits im Voraus, denn sicher ist, dass du schon als nominierte PflegerIn etwas Besonderes für die Pflege und die Menschen in deinem Umfeld geleistet hast.

Die Details zur Preisverleihung im Mai findest Du hier.

Jetzt Nominieren

Nominieren ButtonNominieren Button