zurück

2017

Helena Wedel

Patin: Carina Wedel

Meine Mama hat mit Ende 30 eine Ausbildung zur Altenpflegerin erlernt, am Ende der Ausbildung wurde sie operiert, die Narbe wurde nicht geheilt, trotzdem ging sie immer noch zu Schule und Arbeit. Ihr hat es so viel Spaß gemacht und sie hat jeden Tag bis abends gelernt damit sie die Ausbildung schafft. Sie müsste einen Monat ins Krankenhaus und wurde fast jeden Tag operiert. Da man nicht so lange fehlen darf, hat sie trotz der Schmerzen jeden Tag gelernt, ihre Mitschüler haben ihr immer alles gebracht und am Ende hat sie es geschafft. Meine Mama ist ein sehr herzlicher Mensch, jeder der sie trifft mag sie. Anfangs hat sie in einem Mobilen Dienst gearbeitet, Doppelschicht. Ihre Omas haben sie geliebt , weil sie mit den Menschen umgegangen ist wie Familie, als würden sie sich 20 Jahre kennen. Es gab wirklich niemanden der sie nicht gemocht hat. Jeder wollte dass sie arbeitet: HELENA kommt? Irgendwann durch Übermüdung, Gewohnheit der Strecken, hat sie auf einer Landstraße die ziemlich hoch war einen Autounfall gehabt sie hat sich überschlagen und das Auto hatte einen Totalschaden. Meiner Mama ist NICHTS passiert, wie durch ein Wunder. Da ich damals selber in ihrem Betrieb ein Praktikum gemacht habe und dannach eine Ausbildung angefangen habe, kenne ich eben die Geschichten, habe selber gesehen wie meine Mama arbeitet und wie sehr sich die Omas darüber freuen dass meine Mama kommt. Mitlerweile arbeitet sie stationär und ist auch da sehr beliebt, der Chef der Einrichtung sagt selber immer, was würde er nur ohne sie machen. Im November will sie PDL werden. Sie springt so oft ein, fehlt fast nie. Ist immer viel länger auf der Arbeit als sie bleiben müsste, für sie ist der Beruf den sie macht nicht nur eine Arbeit. Ich bin so stolz so eine gutherzige Mama zu haben, die mehr als verdient nominiert wird.

DANKE DASS DU SO BIST MAMA! Wir lieben dich

zurück

Nominieren ButtonNominieren Button