zurück

2018

TEAM Caritas-Seniorenzentrum St. Verena

Patin: Stephanie Tomschi 

Sehr geehrte Jury, 

eigentlich ist es gedacht, dass ein Pfleger nominiert wird, jedoch fällt es mir sehr schwer einen meiner Mitarbeiter dafür auszuwählen, da alle hier fantastische Arbeit leisten. Grundsätzlich pflegen alle Mitarbeiter hier im Caritas-Seniorenzentrum St. Verena mit Herz. Mir fällt tagtäglich auf, wie wichtig der Bewohner ist und dass er bei uns tatsächlich im Mittelpunkt steht (und nicht nur auf dem Papier). Mutig sind meine Mitarbeiter auch. Nicht nur, dass sie sich den ganz normalen gesetzlichen und strukturellen Veränderungen stellen, am 25.12.2016 haben sie alle besonders mutig und mit viel Herz die Evakuierung gestemmt. Am 21.12.2016 haben wir erfahren, dass die gesamte Augsburger Innenstadt evakuiert werden muss. Darunter auch fünf Einrichtungen unsere Trägers CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH. Wir sind darauf hin aktiv geworden und haben bereits am 23.12. und 24.12. Bewohner in andere Einrichtungen unseres Trägers verlegt. Einige meiner Mitarbeiter sind mit „umgezogen" und haben unsere Bewohner in der anderen Einrichtung versorgt. Am 25.12. war dann die größte Aktion. Wir haben alle unseren Dienst um 4 Uhr begonnen und bis 8 Uhr rund 70 Bewohner in eine andere Einrichtung evakuiert. Den ganzen Tag waren die Mitarbeiter im Dienst und haben mit allen Mitteln versucht, diese Ausnahmesituation für die Bewohner so angenehm wie möglich zu machen. Die Aussage eines Bewohners war: „Ich find es nicht so schlimm, aber ihr, ihr werdet es heute Abend spüren." Am späten Abend konnten wir wieder „nach Hause" und der Jubel nach dieser Information war einfach nur fantastisch. Es waren nahezu alle Mitarbeiter im Dienst und obwohl es keine Selbstverständlichkeit ist, waren alle wie selbstverständlich da. Obwohl unser Weihnachten ausgefallen ist, war es ein ganz besonderes Weihnachten und ich würde sogar sagen mehr denn je. Wir waren auf Herbergssuche, wurden freundlich aufgenommen und ich habe soviel Menschlichkeit und Wärme erlebt, einfach Wahnsinn. Daher würde ich gerne alle Mitarbeiter nominieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Pfleger des Jahres bei Ihrer Auswahl berücksichtigen, auch wenn unsere Geschichte 2016 passiert ist.

Freundliche Grüße 

Stephanie Tomschi

zurück

Nominieren ButtonNominieren Button