zurück

2019

Carolin Zentzis

Meik Krain

Schönen Guten Abend, an dieser Stelle nominiere ich die oben genannte Person, anbei ist es meine Mutter, und dazu gehört noch meine Schwester Anne-Katrin Krain. Ich habe letztes Jahr am 21.8.17 eine schwere und kraftzehrende Krankheitsphase begonnen die sich bis zum 23.12.17 gezogen hat. Es ist eine wahnsinnig stürmische Zeit für die beiden gewesen. Meine Mutter arbeitet selbst in der Pflege, meine Schwester allerdings nicht. Die arbeitet als Stahlarbeiterin. Ich habe mir eine Hirnhautentzündung zu gezogen, eine Zeit wo gute 2-3 Monate einfach Weg sind. Es war eine Zeit mit Wochen langem Krankenhaus, Zuhause und Reha Aufenthalt. Eine Zeit wo die beiden und noch einige viele wundervolle weitere Menschen mich wahnsinnig umsorgt haben. Diese aufzuführen würde bestimmt den Rahmen sprengen. Ich wurde quasi wie ein kleines Kind an die Hand genommen mit Gedächtnistraining, wieder Einkaufen gehen und und und. Das Problem war nicht die Dinge zu tun eher dass ich alles schnell wieder vergessen habe. Und vieles doppelt und dreifach machte. Meine Schwester die nichts mit der Pflege zu tun hat quasi, hat mir ein Buch gegeben und gesagt du schreibst alles sofort auf was du gemacht hast. Komischerweise das habe ich nie vergessen. Die haben mich sehr lange mit  ehr viel Kraft und Liebe begleitet. Ich arbeite selber in der Pflege auf einem geschlossenen Dementenbereich. Das heißt ich weiß was es für nerven kostet einen solchen Menschen mit viel Herz zu umsorgen. Ich könnte noch ausführlicher schreiben aber ich denke das ist schon ein tiefer Einblick. Ich würde mich freuen wenn diese beiden eine Urkunde erhalten.

zurück

Nominieren ButtonNominieren Button